Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

31.07.2014 – 14:57

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Lorch: Tatverdächtige der Leergutdiebstähle ermittelt

Aalen (ots)

Die Lorcher Polizei hat zwei Tatverdächtige zu den Leergutdiebstählen der vergangenen Tage ermittelt. An zwei Tagen hintereinander wurden rund 130 Leergutkisten entwendet. Durch Rückgabe des Pfandgutes verursachen die Diebe einen Schaden von mehr als 500 Euro. Der Lorcher Polizei liegen inzwischen mehrere Aussagen von Zeugen vor, mit der Hilfe der Verdacht gegen einen jungen Mann und eine junge Frau hergestellt bestätigt werden konnte. Derzeit konzentrieren sich die Ermittlungen der Polizei darauf, ob die Tatverdächtigen für weitere Taten verantwortlich zu machen sind.

Ursprungsmeldungen vom 28. und 30. Juli: Lorch: Pfandgut gestohlen

Aus dem Leergutlager eines Ladengeschäfts in der Gaisgasse wurde Leergut gestohlen. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bei Geschäftsöffnung bemerkt und wurde zwischen den Öffnungszeiten übers Wochenende verübt. Entwendet wurden rund 100 Kisten im Wert von rund 400 Euro.

Lorch: Diebstahl von Leergutkisten

Am Dienstagabend hebelten Diebe die verschlossene Metalltüre eines Leergutlagers in der Gaisgasse auf und entwendeten ca. 30 Leergutkisten. Die Lorcher Polizei hat die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen. Vermutlich waren die Täter mit einem Pkw unterwegs. Die Polizei bittet unter Telefon 07171/7315 um entsprechende Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung