Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Blaulichttag auf der Landesgartenschau

Aalen (ots) - Am kommenden Sonntag, 27. Juli kann es im Himmel laut werden. Die Blaulichtorganisationen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung stellen ihre Leistungsfähigkeit im Himmelsgarten auf der Landesgartenschau zur Schau. Die Besucher der Landesgartenschau erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit teilweise spektakulären Vorführungen.

Auszüge aus dem Programm:

Ausstellungen, Informationen, Tipps ab neun Uhr:

Das Deutsche Rote Kreuz informiert über die richtige Verletztenversorgung

Mit einem Info-Stand zu Höhlenrettung und der Rettungshundestaffel ist der Malteser Hilfsdienst vertreten

Eine Slackline und eine spektakuläre Abseil-Aktion vom Himmelsstürmer sind die Aktivitäten der Bergwacht

Das THW baut Teich und Steg und zeigt in einem Info-Pavillon die Leistungskraft ihrer Institution auf

Mit Info-Pavillon der Jugendfeuerwehr, überdimensionalem Rauchmelder und Vorstellung ihrer Drehleiter ist die Feuerwehr vertreten

Die Polizei ist mit der Hubschrauberstaffel, der Wasserschutzpolizei, der Hundestaffel und mit Informationen rund um den Beruf vertreten

Mit einem Fahrsimulator und einer Trunkenheitswand können beim Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr Autofahrten simuliert werden

Der passiven Sicherheit nimmt sich die Deutsche Verkehrswacht mit der Information zu Fahrradhelmen und Kindersitzen an

Die DLRG ist mit einem Trailerboot, einem Info-Pavillon und einer Fahrzeugschau vertreten

Rettungsübung:

Als einer der Höhepunkte des Blaulichttages darf sicher eine große Rettungsübung bezeichnet werden, die gegen 15 Uhr auf der Straße nach Wustenriet, direkt an den Eingängen zur Landesgartenschau, gezeigt wird. Hier wird für die Zuschauer das Zusammenwirken der Hilfsorganisationen nach einem schweren Verkehrsunfall simuliert. Aktionen wie Bergen, Retten, Versorgen und Suchen sind nur einige der Schlagworte, mit denen die Übung umschrieben werden kann.

Abseil-Aktion:

Zum Schluss der Veranstaltung erobert die Bergwacht gegen 17 Uhr den Himmelsstürmer, das Wahrzeichen der Landesgartenschau, und zeigt eine spektakuläre Abseilaktion.

Gewinn-Verlosung:

Und für die großen und kleinen Besucher gibt es auch etwas zu gewinnen:

Ein Besuch bei der Polizeihundestaffel und

ein Flug im Polizeihubschrauber sind die Hauptgewinne.

Gezogen werden die Gewinner am 18. September beim Präventionstag der Polizei im Stadtgarten.

Gleich am Sonntagnachmittag werden fünf Gewinner eines Teddybären in Polizeiuniform gezogen. Wer anwesend ist, kann den Fell-Polizisten gleich mitnehmen, die anderen Gewinner bekommen ihn nach Hause angeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: