Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbruch in Juweliergeschäft, Zeugen zu Unfällen gesucht, landwirtschaftliches Gerät entwendet, weitere Unfälle im Bereich

Aalen (ots) - Waiblingen: In Juweliergeschäft eingebrochen

Ein unbekannter Täter warf am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts in der Lange Straße ein. Aus der Auslage entnahm der Dieb mehrere Ringe im Wert von ca. 1000 Euro. Der Sachschaden am Schaufenster wird auf 500 Euro beziffert. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zum Tatgeschehen gemacht haben oder Hinweise auf einen möglichen Täter geben können und nimmt die Hinweise unter Tel. 07151/9500 entgegen

Weinstadt: Auffahrunfall

Am Donnerstagmorgen fuhr eine 23 Jahre alte BMW-Fahrerin einem 50-Jährigen leicht auf seinen Pkw VW auf. Gegen 7:30 Uhr hatte sich auf der Schorndorfer Straße auf Höhe der Auffahrt auf die Bundesstraße 29 Richtung Aalen verkehrsbedingt ein Rückstau gebildet. Der 23-Jährige musste daraufhin stark abbremsen, dies bemerkte die VW-Lenkerin zu spät. Bei dem Unfall entstand geringer Schaden in Höhe von 50 Euro.

Waiblingen: Unfall nach Fahrstreifenwechsel - Zeugen gesucht

Bei dem Wechsel seiner Fahrspur übersah ein Lkw-Lenker am Donnerstagmorgen gegen 6:30 Uhr einen 52-jährigen Pkw-Fahrer, der zur Vermeidung eines Zusammenstoßes nach links auswich. Der Lkw-Fahrer fuhr zuvor auf der Landstraße 1193 auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Fellbach. Auf Höhe der Küchenarena wechselte er auf den linken Fahrstreifen. Der auf gleicher Höhe fahrende BMW zog nach links, um einen Unfall zu verhindern. Hierbei überfuhr er eine dortige Verkehrsinsel. Die Höhe des entstandenen Sachschadens bedarf noch der weiteren Abklärung. Das Polizeirevier Waiblingen bittet Unfallzeugen sich unter der Telefonnummer 07151/950-422 zu melden.

Alfdorf: Parkplatzunfall - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwochnachmittag zwischen 15:45 Uhr und 19:30 Uhr einen auf dem Parkplatz gegenüber der Schloßapotheke in der Unteren Schloßstraße ordnungsgemäß geparkten weißen BMW und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Pkw der 30-jährigen Geschädigten wurde vermutlich beim Einparken verursacht und beläuft sich auf circa 1000 Euro. Der Polizeiposten Welzheim nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07182/9281-0 entgegen.

Plüderhausen: Diebstahl eines Kreiselheuwenders

Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 15.07.14 und Donnerstagmittag, 17.07.14, einen hinter einem Geräteschuppen in den Bachwiesen abgestellten rotfarbenen Kreiselheuwender der Marke Fahr, Typ KH4. Dieser hatte jeweils vier Kreisel sowie vier Rechen. Auffallend an dem Anbaugerät war, dass der Schriftzug Fahr in roter Ölfarbe nachgemalt war. Hinweise auf den Verbleib des Gerätes nimmt der Polizeiposten Plüderhausen unter Telefon 07181/81344 entgegen.

Alfdorf: Auffahrunfall durch Unachtsamkeit

In Folge von Unachtsamkeit geschah am Donnerstagmittag gegen 13:30 Uhr ein Auffahrunfall mit Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Eine 23 Jahre alte Peugeot-Fahrerin befuhr die Verbindungsstraße von Alfdorf-Haghof in Richtung Alfdorf-Hagmühle. Im Bereich der Brücke an der Hagmühle musste die 23-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der 21-jährige Lenker eines VW-Golf erkannte dies zu spät und prallte auf den Peugeot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: