Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl aus Cabrio, drei Verkehrsunfälle

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Polo gestreift

Am Donnerstagvormittag streifte ein 62-jähriger Lenker eines Sattelzuges einen in der Waldstetter Gasse halb am Fahrbahnrand abgestellten VW Polo. Bei dem Unfall, der sich gegen 9.10 Uhr ereignete, entstand am Polo Sachschaden von etwa 800 Euro. Der Sattelzug blieb unbeschädigt.

Aalen: Cabrioverdeck aufgeschlitzt

In der Nacht auf Donnerstag zwischen 20 Uhr abends und 8 Uhr morgens wurde in der Sankt-Johann-Straße von einem unbekannten Täter das Verdeck eines Cabrios aufgeschlitzt. Der Schaden am Dach beläuft sich auf 2000 Euro. Aus dem Pkw wurde hierbei eine Uhr im Wert von 10 Euro gestohlen.

Aalen: Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Ein 19-Jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen um 9:15 Uhr die Robert-Bosch-Straße in Richtung Auffahrt zur B29/B19. Beim Einfahren in den Kreisverkehr auf Höhe eines dortigen Schnellrestaurants übersah dieser einen bereits im Kreisverkehr fahrenden 23-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkws. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Essingen: Kollision durch Vorfahrtsfehler

Bei einem Zusammenstoß in der Einmündung der Kreisstraße 3282 zur Albstraße entstand am Donnerstagmorgen gegen 7:30 Uhr ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Ein 59-jähriger Fiat-Fahrer missachtet die Vorfahrt eines 30 Jahre alten VW-Lenkers.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: