Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: LKR Schwäbisch Hall: Brand eines Getreidefelds bei Rot am See; Seniorin mit Rollator bestohlen; bei mehreren Unfällen ein Radfahrer leicht verletzt

Aalen (ots) - Unfälle beim Parken

Crailsheim: Unfall 1

Ein 60-jähriger Renault-Fahrer fuhr am Dienstagmorgen rückwärts von einem Kundenparkplatz auf die Straße Zur Flügelau aus. Dabei stieß er gegen 8.15 Uhr mit dem Pkw einer 56-jährigen VW-Lenkerin zusammen, die angehalten hatte, um in eine Parklücke einzufahren. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Crailsheim: Unfall 2

Beim Ausparken am frühen Dienstagabend beschädigte ein 52-jähriger Passat-Fahrer gegen 18.15 Uhr einen auf der anderen Straßenseite der Königsberger Straße abgestellten VW Polo. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1300 Euro.

Crailsheim: Unfall 3

Rund eine halbe Stunde später streifte in der Grabenstraße eine 20-jähriger Daimler-Lenkerin mit ihrer linken vorderen Fahrzeugecke einen rechts daneben geparkten Pkw Toyota, wodurch ein Schaden von ca. 1500 Euro entstand.

Schrozberg: Vorfahrt missachtet

Im Einmündungsbereich der Oberstettener Straße in die Blaufeldener Straße ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem der Schaden auf etwa 5500 Euro geschätzt wurde. Eine aus Richtung Marktplatz kommende 81-jährige Fahrerin eines Pkw Daimlers missachtete gegen 15 Uhr beim Einbiegen in die Blaufelder Straße die Vorfahrt eines 20-jährigen Renault-Fahrers und stieß mit diesem zusammen.

Crailsheim: Radfahrer leicht verletzt

Ein 21-jähriger Radfahrer war am Dienstagnachmittag mit seinem Mountainbike verbotenerweise auf dem linken Gehweg der Schillerstraße in Richtung Blaufelden unterwegs. An der Ausfahrt des Amtsgerichts stieß er gegen 16.50 Uhr mit dem ausfahrenden Pkw einer 50-jährigen Peugeot-Lenkerin zusammen. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt.

Gaildorf: Unfall im Einmündungsbereich

Die 80-jährige Fahrerin eines Pkw Fords befuhr am Dienstagmorgen die Schillerstraße aus Richtung Münster in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe der Einmündung in die vorfahrtsberechtigte Karlstraße hielt sie gegen 9 Uhr zunächst an. Beim Anfahren und anschließendem Einbiegen nach links in die Karlstraße prallte sie gegen den Pkw eines von rechts kommenden 43-jährigen Ford-Fahrers, der seinerseits nach links in die Schillerstraße abbiegen wollte. An den Fahrzeugen entstand durch den Zusammenprall ein Schaden von etwa 3500 Euro.

Auffahrunfälle

Untermünkheim: Unfall 1

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße auf Höhe Steinhaus. Gegen 7.10 Uhr fuhr ein Pkw auf einen an der dortigen Einmündung verkehrsbedingt haltenden zweiten Pkw auf. Dabei entstand Sachschaden von rund 4500 Euro.

Mainhardt: Unfall 2

Auf der B 14, zwischen Rote Steige und Bubenorbis, fuhr am Dienstagmorgen, gegen 7.30 Uhr eine 19-jährige Ford-Fahrerin auf den vorausfahrenden Pkw Skoda auf. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 4000 Euro.

Crailsheim: Unfall 3

Zu einem Auffahrunfall an der Einmündung Ludwigstraße/Schillerstraße wurde die Polizei am Dienstagmittag gerufen. Als gegen 12.10 Uhr vor der dortigen Ampelanlage eine 40-jährigen Audi-Fahrerin anhielt, fuhr ihr eine 61-jährige VW-Fahrerin ins Heck. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden, der von der Polizei auf 2200 Euro geschätzt wurde.

Gerabronn: 82 jährige wurde Opfer von Trickdiebin

Eine 82-jährige Frau war am Dienstag auf der Amlishagener Straße in Richtung Hauptstraße unterwegs. Ihr fiel auf, dass ihr schon seit geraumer Zeit eine Frau folgte, die sie dann gegen 14 Uhr ansprach und von ihr eine Unterschrift auf eine Liste haben wollte. Die Seniorin lehnte dies genauso ab, wie die anschließende Bitte um Bargeld. Die Bettlerin ging danach scheinbar erfolglos weg. Kurz darauf bemerkte die Seniorin, dass ihr der Geldbeutel fehlte, den sie in der Jackenaußentasche mitführte. In diesem befanden sich neben einem kleinen Geldbetrag die EC-Karte, der Ausweis, die Versichertenkarte sowie zwei Gutscheinkarten. Die Bettlerin wurde als etwa 20 -30 Jahre alt beschrieben und war etwa 1,70 Meter groß. Sie war schlank, führte eine große Umhängetasche mit und sprach Deutsch mit gebrochenem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei in Blaufelden unter Telefon 07953/925010 entgegen.

Rot am See: Funkenflug führte Brand auf Getreidefeld

Mit 5 Fahrzeugen und 40 Mann rückte die Freiwillige Feuerwehr Rot am See am Dienstag, gegen 15.30 Uhr zum Lerchenhof aus. Beim Arbeiten mit einem Winkelschleifer hatte sich durch Funkenflug das angrenzende Getreidefeld entzündet. Dieses brannte auf einer Fläche von ca. 1200 qm nieder. Die Höhe des Sachschadens konnte vor Ort nicht eingeschätzt werden.

Crailsheim: Jugend-Mountainbike entwendet

Am Dienstagmorgen wurde ein Jugend-Mountainbike entwendet. Das schwarz-grün lackierte Fahrrad der Marke Bulls, Typ Waildtail mit 21 Gang-Kettenschaltung, 26-Zoll-Reifen und Federgabel war zwischen 7 Uhr und 8.20 Uhr im Garten eines Grundstückes in der Sandgrubenstraße abgestellt. Der Wert des Fahrrades beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: