Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Vorkommnisse bis Donnerstag 15 Uhr

Aalen (ots) - Backnang: Autoteile entwendet

An einem in der Südstraße abgestellten Audi A6 wurde am Donnerstag im Zeitraum zwischen 2 Uhr und 6.30 Uhr durch unbekannte Täter Fahrzeugteile demontiert und entwendet. Hierzu wurde ein Seitenfenster gewaltsam aufgebrochen, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. So konnte die Motorhaube geöffnet werden, um dies fachmännisch abzumontieren und zusammen weiteren Teilen aus dem Motorraum zu entwenden. Zudem wurde noch die Kofferraumabdeckung mitgenommen. Die vorläufige Schadensbilanz beträgt 2250 Euro. Hinweise zur Tat oder den Verbleib der Fahrzeugteile nimmt die Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Kernen im Remstal: Roller im Kreisel übersehen

Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 9 Uhr in der Karlstraße in den Kreisverkehr ein, ohne auf einen vorfahrtsberechtigten Roller zu achten, der von der Waiblinger Straße in den Kreisverkehr eingefahren war. Beim Zusammenstoß kam die 16-jährige Bikerin zu Sturz, blieb aber hierbei unverletzt. Am Bike entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Kaisersbach: Sprinter aufgebrochen

Ein unbekannter Dieb schlug an einem Mercedes Sprinter, welcher in einer Parkbucht der L 1150 beim dortigen Kreisverkehr geparkt war, die hinter Scheibe ein. Aus dem Fahrzeug wurde ein Akku-Schrauber des Herstellers Milwaukee entwendet. Hinweise auf die Täter, die die Tat im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagmorgen verübten, nimmt die Polizei Welzheim unter Tel. 07182/92810 entgegen.

Schwaikheim: Versuchter Wohnungseinbruch

Ein unbekannter Einbrecher scheitete am Donnerstagvormittag zwischen 9.15 Uhr und 10.15 Uhr in eine Wohnung im Obergeschoss eines Hochhauses in der Fritz-Müller-Allee einzudringen. Beim Aufhebeln der Wohnungstüre wurde der Täter vermutlich gestört, weshalb er von seinem Vorhaben abließ. Der Täter flüchtete unerkannt und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sollten sich mit der Polizei Winnenden unter Tel. 07195/6940 in Verbindung setzen.

Waiblingen: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte beim Rangieren auf einem Stellplatz in der Kriegsbergstraße einen geparkten Audi am vorderen Kotflügel und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der verursachte Sachschaden wurde auf 2500 Euro beziffert. Hinweise hierzu erbittet die Polizei Waiblingen unter Tel. 07151/9500.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: