Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle in Blaufelden, Vellberg und SHA; Sachbeschädigung in CR, Körperverletzung in Satteldorf und Gaildorf; Diebstahl in Gaildorf

Aalen (ots) - Crailsheim: Werbepylone beschädigt

Drei junge Burschen beschädigten vor der Sparkasse in der Gaildorfer Straße am Sonntag, kurz vor Mitternacht, eine Werbepylone. Eine Zeugin hatte die mutwillige Zerstörung beobachtet. Die Täter sollen circa 16 bis 20 Jahre alt sein und alle schlank. Einer trug eine schwarz-rot-goldene Fangirlande. Ein Täter verletzte sich vermutlich bei der Sachbeschädigung. Er hinkte beim Weglaufen.

Satteldorf: Nachbarschaftsstreit am Montagmorgen

In einem Satteldorfer Teilort kam es bereits am Montagmorgen, gegen 8.40 Uhr zu einem Nachbarschaftsstreit. Ein 71 Jahre alter Mann beleidigte zunächst seinen Nachbarn verbal und trat ihm anschließend mit seinem Fuß gegen seinen linken Unterschenkel, wodurch der 62-Jährige verletzt wurde.

Blaufelden: Vorfahrt missachtet - eine Verletzte

Eine 50 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr am Montag, gegen 6.15 Uhr, von Schmalfelden in Richtung Blaufelden. An der Einmündung mit der Landesstraße nach Schrozberg missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Schrozberg fahrenden 37 Jahre alten Audi-Fahrers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt und kam in eine Klinik.

Gaildorf-Ottendorf: Ohne Grund zugeschlagen

Wie am Montag angezeigt wurde, kam es am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, zu einer Körperverletzung vor dem Asylantenheim in Ottendorf. Ein 32 Jahre alter Bewohner reparierte am Zugangsbereich ein Fahrrad. Plötzlich fuhr ein 25 Jahre alter Besucher, dessen Freundin in dem Haus wohnt, dort vor und hielt direkt vor dem 32-Jährigen an. Der Bewohner fragte den Besucher warum er so nah vor ihm anhält. Ohne Grund und ohne Vorwarnung versetzte der 25-Jährige seinem Gegenüber einen Faustschlag gegen das Auge des Geschädigten.

Vellberg: Aufmerksamer Zeuge klärte Unfallflucht

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht, die sich am Sonntagnachmittag, zwischen 17.30 und 19.45 Uhr ereignete, schnell geklärt werden. Eine 70 Jahre alte Fahrerin eine Toyotas beschädigte beim Ausparken im Bereich des Friedhofes einen parkenden Mazda. Anschließend fuhr sie weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen ablesen. An den Fahrzeugen war ein Schaden in Höhe von insgesamt 3.000 Euro entstanden.

Gaildorf-Unterrot: Motorsägen entwendet

Zwischen Freitag und Samstag wurden in Unterrot, in der Wirkerstraße, aus einer offenstehenden Garage, zwei kleinere Motorsägen entwendet. Die beiden Motorsägen haben einen Gesamtwert von circa 250 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall - Zwei Leichtverletzte

Am Montag, gegen 08.15 Uhr kam es auf der Stuttgarter Straße, am Scharfen Eck zu einem Unfall. Eine 23 Jahre alte Fahrerin eines VWs Polo musste an der Ampel anhalten. Die hinter ihr fahrende 47 Jahre alte Golf-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Polo auf. Bei dem Unfall wurden die Fahrerinnen leicht verletzt. Beide wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt circa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: