Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: u.a: Schwertransport streift Lkw; Kreisverkehr ignoriert; weitere Blechschäden

Aalen (ots) - Aalen: Schwertransporter streift entgegen kommenden Lkw

Am Dienstagmorgen streifte ein von der Polizei begleiteter Schwertransport auf der Bundesstraße 29 auf Höhe Oberalfingen einen am Straßenrand wegen ihm anhaltenden Lkw. Dabei entstand gegen 2.25 Uhr ein Schaden von rund 1000 Euro.

Aalen: Heckscheibe eingeschlagen und beschädigt

Am Montag wurde die Heckscheibe eines Pkw beschädigt, als das Fahrzeug zwischen 16.40 Uhr und 18.40 Uhr auf einem Parkplatz in der Zebertstraße abgestellt war. Dabei wurde ein Schaden von etwa 500 Euro angerichtet.

Aalen-Wasseralfingen: gegen Leitplanke geprallt

Eine 27-jährige BMW-Fahrerin war am Montag auf der Kreisstraße 3325 von Affalterried in Richtung Wasseralfingen unterwegs. Rund 200 Meter nach der Abzweigung zum Schimmelberg kam sie gegen 16.25 Uhr auf der dortigen Gefällstrecke in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Strahlschutzplanken. Bei Unfall entstand Sachschaden, der auf rund 10000 Euro geschätzt wird.

Aalen: Huch Kreisverkehr

Am Montag befuhren zwei Pkw hintereinander die Rombacher Straße stadteinwärts. Der 25-jährige Fahrer des vorausfahrenden Pkws Mazda fuhr gegen 14 Uhr in den neuen Kreisverkehr ein und folgte dem geschwungenen Fahrbahnverlauf. Die nachfolgende 72-jährige Daimler-Fahrerin erkannte nicht, dass sich die Verkehrssituation an der früheren Kreuzung geändert hat, dachte der Mazda fährt nach rechts, weil er in die Beethovenstraße abbiegen möchte und wollte links an ihm vorbei über das abgesenkte Kreiselauge hinweg weiterfahren. An der Ausfahrt des Kreisels in die Rombacher Straße prallte der Daimler deshalb seitlich gegen den Mazda. Dabei entstand an den Fahrzeugen Sachschaden von etwa 4500 Euro.

Aalen-Ebnat: Unfall im Begegnungsverkehr

Auf der Ebnater Steige geriet am Montag ein Lkw-Fahrer in der ersten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen 14 Uhr mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dabei entstand ein Schaden von gut 1000 Euro.

Aalen: Beim Ausweichen geparkten Pkw gestreift

Im Östlichen Stadtgraben musste der Fahrer eines VW-Transporters am Montag gegen 12.30 Uhr einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Dabei streifte er einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Pkw und verursachte einen Schaden von rund 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: