Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: u.a. Unfallflüchtiger besann sich nach Apell einer Zeugin und ein Unfall der gemeinsam vermieden und anschließend gemeinsam verursacht wurde

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Rangieren

Beim Rangieren beschädigte eine 71-jährige Pkw-Lenkerin am Mittwochmittag ein anderes Fahrzeug. Sie fuhr kurz vor 12 Uhr auf einen in der Rosensteinstraße abgestellten Pkw und verursachte einen Sachschaden von ca. 800 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflüchtiger besann sich nach Apell einer Zeugin

Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 23-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag gegen 16.35 Uhr verursachte. Der junge Mann befuhr zur Unfallzeit die Waldstraße. Hier erkannte er ein Fahrzeug zu spät, das zuvor aus einer Hofeinfahrt ausgefahren war und prallte ins Heck des Fahrzeugs. Ohne anzuhalten setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in Richtung Rupert-Mayer-Straße fort. Rund 400 Meter weiter stellte er sein Fahrzeug ab und wollte zu Fuß flüchten. Er wurde von einer Passantin angesprochen und aufgefordert zur Unfallstelle zurückzukehren, was er dann auch prompt tat. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass der 23-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde durch die Polizei einbehalten.

Schwäbisch Gmünd: Gemeinsam Unfall vermieden - gemeinsam Unfall verursacht

Am Mittwochnachmittag ereignete sich an der Einmündung Lettenstraße / Donaustraße ein Verkehrsunfall, bei dem rund 2000 Euro Schaden entstanden. Der Unfall war gegen 15.40 Uhr an sich schon vermieden, als die 50-jährige Fahrerin eines Pkws Renault Twingo noch anhalten konnte, nachdem sie einen vorfahrtberechtigten Pkw übersehen hatte. Zwar stand sie bereits im Einmündungsbereich, aber auch der Fahrer des anderen Fahrzeuges hielt seinen Pkw rechtzeitig an und vermied so einen Zusammenstoß. Als dann jedoch beide Pkw zeitgleich wieder anfuhren, kam es doch noch zum Zusammenstoß.

Leinzell: Fahrzeug beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte bereits am Dienstag zwischen 20 und 21 Uhr ein Fahrzeug, das vor einer Gaststätte in der Hardtstraße abgestellt war. Er richtete dabei am anderen Pkw Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro an und verließ dennoch unerlaubt die Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: