Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle mit Schwerverletzten, Zeugenaufrufe, Einbrüche

Aalen (ots) - Backnang: Von Fahrbahn abgekommen, leicht verletzt

Infolge Unachtsamkeit kam eine 32 Jahre alte Lenkerin eines Citroen-Kombi am Samstag, den 08.03.2014, um 23.05 Uhr, etwa 300 Meter vor dem Murrtal-Viadukt nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam in der Folge wieder auf den Rädern zum Stehen. Die Frau hatte die B 14 von Backnang kommend in Richtung Stuttgart befahren. Sie erlitt leichte Verletzungen. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Weinstadt: Anhänger machte sich selbstständig, Fußgänger schwer verletzt

Am Samstag, dem 08.03.2014, gegen 17.49 Uhr, befuhr der 39-jährige Lenker eines Fiat Ducato die Poststraße in Richtung Ortsmitte. Nach der Einmündung in die Stiftstraße löste in einer Rechtskurve sich aus bislang unbekannter Ursache der mitgeführte Anhänger von der Kupplung, rollte über die Gegenfahrspur und schlug mit der Deichsel in eine Hauswand. Ein entgegenkommender, 61 Jahre alter Fußgänger, wurde vom Hänger erfasst und dabei schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 2.000 Euro.

Weinstadt: Mit Motorrad gestürzt, schwer verletzt

Auf der K 1865, zwischen der Orten Schnait und Manolzweiler, stürzte am Samstag, den 08.03.2014, um 14.01 Uhr, ein 37 Jahre alter Motorradfahrer, als er nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Er erlitt hierbei schwere Verletzungen. An seiner Suzuki entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 500 Euro.

Kernen im Remstal: Nach Parkrempler wird Geschädigter gesucht

Eine 89 Jahre alte Autofahrerin wollte am Samstag, den 08.03.2014, gegen 08.45 Uhr, in eine Parklücke bei den Parkplätzen gegenüber der Baustelle des neuen Bürgerhauses einfahren. Hierbei beschädigte einen weißen Pkw Kombi ähnlich einem VW Caddy. Da die Parklücke zu eng war, parkte sie ihren Opel Kadett um. Als sie wieder zurückkam, war das geschädigte Fahrzeug weg. Das Polizeirevier Fellbach, Tel.: 0711/57720, bittet den Geschädigten sich zu melden.

Backnang: Falsch abgebogen, gegen Pkw geprallt, Zeugenaufruf

Der 24 Jahre alte Lenker eines VW Passat bog von der Ottmar-Mergenthaler-Straße nach links in die Schöntaler Straße ein. Da er hierbei die Kurve schnitt, prallte er gegen den von links kommenden und angeblich an der Einmündung haltenden - Rechts vor Links-Regelung - 53-jährigen Ford Focus-Lenker. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro Da sich die Unfallbeteiligten zum Unfallhergang widersprachen, sucht das Polizeirevier Backnang, Tel.: 07191/9090, Zeugen, die hierzu sachdienliche Angaben machen können.

Winnenden: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Ein bislang unbekannter Täter drang am Samstag, den 08.03.2014, in der Zeit zwischen 13.00 und 22.35 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße ein, indem er auf den Balkon kletterte und die Balkontüre aufhebelte. Aus der Wohnung entwendete er zwei Laptops, Schmuck sowie einen Geldbeutel mit diversen Karten. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Schaden an der Türe wird mit 500 Euro beziffert.

Winnenden: Einbruch in Erdgeschosswohnung

Im Tatzeitraum Samstag, den 08.03.2014, zwischen 13.30 und 20.30 Uhr, hebelte ein bislang unbekannter Täter die Terrassentüre einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße auf und entwendete daraus ein Smartphone im Wert von ca. 250 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: +49 (0)7151-950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: