Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Auf der Autobahn flieht der Geschädigte von der Unfallstelle; Blechschaden und Sachbeschädigung im Raum Schwäbisch Gmünd

Aalen (ots) - Westhausen: Unfallgeschädigter entfernte sich von der Unfallstelle, Verursacher harrte aus

Normalerweise sind es die Unfallverursacher, die sich nach einem Verkehrsunfall unerlaubt entfernen. Am Donnerstagabend entfernte sich nach einem Unfall gegen 21.20 Uhr auf der A 7, kurz nach der Anschlussstelle Westhausen, ein geschädigter Lkw-Fahrer nach einem Unfall. Weil dieser Unbekannte wegen eines vor ihm in Richtung Würzburg fahrenden Schwertransports anhalten musste, fuhr ein nachfolgender 58 Jahre alter Lkw-Fahrer, der weder ausweichen noch auf die andere Fahrbahn lenken konnte, auf den Lkw auf. Der unbekannte Geschädigte stieg danach aus seinem Lkw aus, begutachtete den Schaden bei seinem Unfallgegner und fuhr dann kommentarlos weiter, bevor die Polizei zur Unfallaufnahme kam. Am Lkw des 58-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von circa 10000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

In der Vorderen Schmiedgasse fuhr am Freitagmorgen ein Klein-Lkw auf einen vorausfahrenden Polo auf, als der verkehrsbeding abbremste. Um 11.30 Uhr entstand dabei ein Sachschaden von etwa 3500 Euro.

Heuchlingen: Kuppel beschädigt

Auf dem Dach der Sport- und Gemeindehalle in der Schulstraße wurde am Freitagvormittag eine Lichtkuppel beschädigt. Der Hausmeister, der das Bersten der Plexiglasscheibe hörte, sah gegen 11 Uhr noch vier Jugendliche auf Motorrollern davon fahren. Die Polizei in Leinzell hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt unter Telefon 07175/9219680) Hinweise entgegen.

Schwäbisch Gmünd: immerhin Batterie erbeutet

In der Gemeindehausstraße wurde in der Nacht zum Freitag ein Parkscheinautomat aufgebrochen. Dem Täter gelang es dabei lediglich das Batteriefach zu öffnen und daraus die Batterie zu entnehmen, am Geldfach scheiterte er. Ob ihm die Batterie half, dass ihm ein Licht aufging, ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: