Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: u.a. Einbruch in Lagerhalle, Krad entwendet, Zeugen zu Unfälle gesucht

Aalen (ots) - Winnenden: Gleichzeitig ausgeparkt-Zeugen gesucht

Am Mittwochvormittag ereignete sich in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall, zu welchem nun Zeugen gesucht werden. Gegen 10.15 Uhr fuhren ein bronzefarbener BMW X1 und ein Klein-Lkw mit weißem Kastenaufbau zeitgleich von gegenüberliegenden Parkplätzen rückwärts auf die Hauptstraße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden in Höhe von etwa 2.100 Euro entstand. Das Polizeirevier Winnenden sucht nun unter Telefon 07195/6940 Zeugen zum Unfall, um die genaueren Umstände klären zu können.

Leutenbach: 66-jähriger Opel-Fahrer gegen 66-jährigen Opelfahrer

Ein 66-jähriger Lenker eines Opel befuhr am Mittwochnachmittag, gegen 14.45 Uhr die Nellmersbacher Straße. An der Einmündung zur Winnender Straße wollte er nach links in selbige einbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt eines in Richtung Weiler zum Stein fahrenden ebenfalls 66-jährigen Opel-Fahrers. Dieser konnte eine Kollision nichtmehr verhindern, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der entstandene Schaden wird auf 3.000 Euro beziffert.

Weinstadt: Litfaßsäule beschädigt

Wie am Donnerstagmorgen festgestellt wurde, schoben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag den circa 120 Kilogramm schweren Betondeckel einer Litfaßsäule herunter, sodass dieser auf dem Boden zerbrach. Die Litfaßsäule befindet sich in der Nähe des Schulzentrums in der Beutelsbacher Straße. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von geschätzten 150 Euro. Täterhinweise liegen dem Polizeiposten Weinstadt bislang nicht vor.

Waiblingen: Einbruch in Lagerhalle

Unbekannte drangen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in die Lagerhalle einer Firma in der Schillerstraße ein. Die Einbrecher wirkten hierbei auf ein Schloss ein und gelangten so in die Lagerräume. Hier entwendeten die Täter elektrisch betriebene Werkzeuge im Wert von 6.000 Euro. Der Polizeiposten Hohenacker hat die Ermittlungen aufgenommen und grenzt die Tatzeit zwischen 20 Uhr und 7.30 Uhr ein. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Schorndorf: Parkender VW-Passat beschädigt-Zeugen gesucht

Am Mittwoch wurde auf dem Parkplatz einer Kfz-Werkstatt in der Gmünder Straße von einen unbekannten Pkw-Lenker ein VW-Passat am linken vorderen Radlauf beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Geschädigte stellte seinen Pkw gegen 8 Uhr auf dem Parkplatz ab und musste gegen 17.15 Uhr die Beschädigung feststellen. Das Polizeirevier Schorndorf bittet unter Telefon 07181/2040 um zeugenhinweise bezüglich des Verursachers.

Alfdorf: Leichtkraftrad entwendet

Unbekannte entwendeten von Mittwoch- auf Donnerstagnacht in Hintersteinenberg ein Leichtkraftrad der Marke KTM. Das Krad war orange/schwarz lackiert und mittels Lenkradschloss gesichert. Der Zeitwert beträgt etwa 4.000 Euro. Täterhinweise liegen dem Polizeiposten Welzheim bislang nicht vor. An dem Zweirad war das Kennzeichen WN-B 971 angebracht. Hinweise über den Verbleib des Fahrzeugs oder Kennzeichens nimmt der Polizeiposten unter Telefon 07182/92810 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: