Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Pressemeldung Faschingsumzug Schwäbisch Gmünd 2014

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd:

Bei trockenem und sonnigem Wetter verfolgten ca. 60.000 Zuschauer den Umzug. Der Faschingsumzug setzte sich um 13.30 Uhr in Bewegung. Der letzte Wagen kam gegen 16.45 Uhr am Marktplatz an.

Das DRK hatte alle Hände voll zu tun. Insgesamt wurden 24 Einsätze verzeichnet. Hierbei waren vorwiegend betrunkene Personen zu versorgen, aber auch zwei ältere Veranstaltungsbesucher, die einen Kreislaufkollaps oder Herzprobleme erlitten. 5 Personen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Umzugsveranstaltung war aus Sicht der Polizei ein fröhlich ausgelassenes Fest, ohne dass es zu ernsthaften Polizeieinsätzen kam. Nach dem Umzug ging das närrische Treiben an vielen Orten, im geschlossenen Raum und auf der Straße weiter. Die Polizei bleibt wachsam; wo immer möglich aus der Distanz und wo gefordert auch aus der Nähe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: