Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Jagdhund abhanden gekommen in Gaildorf, Ladendiebstahl in Obersontheim, Diebstahl in Bühlertann

Aalen (ots) - Gaildorf: Jagdhund abhanden gekommen

Einem Jäger kam am Donnerstagabend ein schwarz-weißer Foxterrier bei der Jagd im Bereich zwischen Michelbächle und Erlenhof abhanden. Der Hund trägt ein rotes Halsband. Hinweise an die Polizei in Gaildorf, Tel.: 07971/95090.

Obersontheim: Ladendiebstahl

Ein 31 Jahre alter Ladendieb wurde am Freitag, gegen 11.40 Uhr, vom Personal dabei beobachtet, wie er Lebensmittel im Wert von knapp über 7 Euro unter seiner Jacke versteckte. Er wurde nach der Kasse festgehalten, räumte die Tat ein und wurde dem Polizeiposten Bühlertann übergeben.

Diebstahl bei Faschingsveranstaltung

Während einer Faschingsveranstaltung am Donnerstagabend in der Bühlertalhalle wurden zwei Frauzen Opfer eines Diebes. Den Geschädigten wurden jeweils aus deren Handtaschen ein Fotoapparat, ein Geldbeutel mit ca. 40 Euro Inhalt, ein Schlüsselmäppchen mit Personalausweis und 35 Euro Inhalt, sowie ein Handy, ein weiterer Geldbeutel mit 20 Euro Inhalt und ein Personalausweis entwendet.

Wolpertshausen: Wildunfall

Auf der Landesstraße zwischen Wolpertshausen und Hörlebach wurde am Donnerstagabend ein Hase von einer 49 Jahre alten Daimlerfahrerin angefahren. Der Schaden beträgt circa 800 Euro.

Schwäbisch Hall-Gotwollshausen: Parkendes Fahrzeug gestreift

Am Freitagmorgen, kurz nach 8 Uhr, fuhr ein 22 Jahre alter Fahrer eines VWs auf der Brunnenteichstraße in Richtung Gailenkirchen. Er streifte hierbei einen parkenden Ford Fiesta. Der Sachschaden beträgt circa 700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: