Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: u.a. 570 Liter Diesel abgezapft, mehrere Unfälle

Aalen (ots) - Essingen: 570 Liter Diesel abgezapft

Insgesamt 570 Liter Dieselkraftstoff im Wert von 810 Euro haben Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen aus dem Tank eines Lkw sowie eines daneben stehenden Baggers abgezapft, als diese in der Straße Streichhoffeld neben eines Firmenareals abgestellt waren.

Aalen-Wasseralfingen: Beim Wegfahren übersehen

Auf einem Tankstellengelände in der Wilhelmstraße übersah eine Pkw-Lenkerin am Dienstag, gegen 6.30 Uhr, einen hinter ihr geparkten Pkw und prallte beim Wegefahren gegen diesen. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Ellwangen: Vorfahrt missachtet

Am Mittwochmorgen, gegen 9.15 Uhr, fuhr ein Lkw-Lenker von der Ausfahrt der BAB A 7 aus Richtung Würzburg kommend nach links auf die L 1060 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden Pkw und kollidierte mit diesem. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Spiegelstreifer beim Einparken

Beim rückwärts einparken streifte der Lenker eines Kleintransportes am Mittwoch, gegen 10.15 Uhr, im Turniergraben mit dem linken Außenspiegel einen am Fahrbahnrand abgestellten VW-Bus ebenfalls am Außenspiegel. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis -110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: