Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: zwei Unfälle am Freitag und eine Straßenverkehrsgefährdung bei Mögglingen

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Vorfahrtsunfall

Auf der Hauptstraße fuhren am Freitagmorgen zwei Pkw aufeinander. Zum Unfall kam es, als ein Pkw gegen 8.45 Uhr aus einem Parkplatz in die Hauptstraße einfuhr, ein vorfahrtsberechtigter Pkw-Fahrer nicht mehr anhalten konnte und dem Einfahrenden ins Heck fuhr. An den Pkw entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

In der Königsturmstraße ereignete sich am Freitagvormittag ein Auffahrunfall: Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr gegen 11.30 Uhr auf einen vorausfahrenden Pkw auf und verursachte Sachschaden in Höhe von geschätzten 1200 Euro.

Mögglingen: Zeugen und Geschädigte von riskanten Fahrmanövern gesucht

Gegen 20 Uhr wurde der Polizei am Donnerstagabend mitgeteilt, dass ein Pkw auf der B 29 in den Graben ausweichen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Der geschilderte Vorfall ereignete sich zwischen Böbingen und Mögglingen, der Überholer war in Richtung Aalen unterwegs. Der Anzeigeerstatter berichtete der Polizei, dass mit dem Fahrzeug mehrfach bei hoher Geschwindigkeit so überholt wurde, dass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun sowohl Zeugen der Vorfälle als auch Geschädigte. Die Meldungen werden unter Telefon 07361/5240 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: