Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Oldtimer in Heubach beschädigt; Unfall oder Nicht-Unfall, Zeugen gesucht; weitere Unfälle in Schwäbisch Gmünd, Lorch und Mögglingen

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Polizei sucht Zeugen zu unklarem Sachverhalt

Auf der Bürgerstraße kam es am Mittwochabend zu einem Aufeinandertreffen eines Pkw-Fahrers mit einem Fußgänger. Durch unterschiedliche Aussagen der Beteiligten könnte sich einerseits ein Verkehrsunfall mit anschließend Unfallflucht ereignet haben, andererseits eine Körperverletzung oder letztlich das Vortäuschen einer Straftat im Raum stehen. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.25 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, die helfen können, die unterschiedlichen Schilderungen besser bewerten zu können.

Ein Mercedes-Fahrer kam aus Richtung Remsstraße, als auf Höhe der Hinteren Schmiedgasse ein unter Alkoholeinwirkung stehender Fußgänger die Bürgerstraße überquerte. Nach Angaben des Fußgängers habe ihn der Pkw angefahren und zu Boden geworfen. Danach sei der Pkw-Fahrer ausgestiegen, habe ihn ins Gesicht geschlagen und sei anschließend weitergefahren. Die Polizei konnte den Pkw in der Nähe abgestellt auffinden und auch dessen Fahrer antreffen. Der Pkw-Fahrer gab an, dass er vor dem Fußgänger angehalten habe ohne dass es zu einem Kontakt gekommen wäre. Daraufhin habe der Fußgänger mit der Faust auf sein Auto geschlagen, weshalb er ausgestiegen sei. Zum Zeitpunkt des Vorfalls hielten sich wohl mehrere Personen in diesem Bereich auf und könnten zur Klärung des Sachverhalts beitragen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd in Verbindung zu setzen.

Heubach: Oldtimer-Königstiger beschädigt

Unbekannte haben am Mittwoch gegen 17.10 Uhr die Kunststoffplane eines abgedeckten Oldtimer-Traktors der Marke Eicher, Typ Königstiger angezündet. Der Oldtimer stand in der Kohleisenstraße auf einem Grünstreifen. Die glimmende Plane konnte von einem Nachbarn mit Wasser gelöscht werden. An dem Traktor entstand durch die geschmolzene Plane ein Schaden von ca. 1000 Euro. An der Plane entstand geringer Sachschaden. Hinweise auf den Verursacher werden an den Polizeiposten Heubach, Telefon 07173/8776 erbeten.

Lorch: Navigationsgerät führte Pkw-Lenker in Sackgasse

Am Mittwoch fuhr ein Pkw-Fahrer seinem Navigationsgerät folgend die Göppinger Straße entlang, die jedoch eine Sackgasse ist. Als er gegen 16.15 Uhr das Ende der Sackgasse wegen der blendenden Sonne nicht bemerkte, prallte er auf einen frisch aufgehäuften Holzhaufen. Der Aufprall war so heftig, dass der Airbag auslöste, am Pkw entstand dabei ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Lkw beschädigt Pkw

Der Fahrer eines Lkws mit Anhänger beschädigte am Mittwoch gegen 16 Uhr beim Abbiegen in die Vordere Schmiedgasse einen dort fahrenden Pkw: Er riss ihm die gesamte Frontseite ab, der dabei entstandene Schaden wird auf beläuft sich auf ca. 2500 Euro geschätzt.

Schwäbisch Gmünd: Beim Vorbeifahren gestreift

Auf der Kornhausstraße streifte ein Lkw-Fahrer mit seinem Anhänger beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw, wodurch ein Schaden von ca. 2000 Euro entstand.

Mögglingen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Auf der Bahnhofstraße ereignete sich am Mittwoch ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein Pkw-Fahrer fuhr gegen 12.30 Uhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf und schob diesem auf den Pkw davor auf. Der Schaden wird auf insgesamt 4500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: