Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Schulbusunfall - Eigentumsdelikte - Auffahrunfall

Aalen (ots) - Weinstadt: Unfall mit Schulbus

Zwischen einem Schulbus und einem Golf kam es am Montagmorgen zu einem Unfall, bei dem 2000 Euro Schaden entstand. Die beiden Fahrzeug-Lenker befuhren jeweils die Ortsdurchfahrt von Strümpfelbach in entgegengesetzter Richtung. An einer Engstelle in einer Kurve trafen die Fahrzeuge aufeinander, wobei es zu einer leichten Streifkollision kam.

Winnenden: Einbrüche in Ladengeschäfte

Gleich zwei Einbrüche im Innenstadtbereich wurden dem Polizeirevier am Montagmorgen gemeldet. In einem ersten Fall hebelten Einbrecher ein Fenster eines Ladengeschäfts in der Marktstraße auf, nachdem sie zuvor an der Eingangstüre und einem weiteren Fenster scheiterten. Im Laden begaben sich der oder die Einbrecher an die Kasse und entnahm mehrere Hundert Euro Bargeld. Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Ein weiterer Einbruch wurde von Sonntag auf Montag in einem Ladengeschäft in der Turmstraße verübt, bei dem ein Schaden von etwa 500 Euro hinterlassen wurde. Die Einbrecher gelangten in das Gebäude, indem sie auf das Türschloss einwirkten. Entwendet wurde hier jedoch augenscheinlich nichts. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen zu beiden Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Backnang: Versuchter Einbruch in Gaststätte

Einbrecher versuchten in der Nacht auf Montag in eine Gaststätte am Marktplatz einzusteigen. Es wurde im Erdgeschoss ein Fensterglas eingeschlagen und das Fenster entriegelt. Die Täter drangen in den Gastraum vor und öffneten gewaltsam die Thekenkasse. Da sich darin kein Geld befand, verließen sie den Tatort ohne Beute. Hinweise auf die Täter, die einen Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro hinterließen, nimmt die Polizei in Backnang unter Tel 07191/9090 entgegen.

Fellbach: Auffahrunfall

12000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Montag gegen 8.25 Uhr in der Fellbacher Straße ereignete. Ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte an einer Ampelanlage das verkehrsbedingte Halten zweier vorausfahrender Fahrzeuge zu spät und fuhr auf das vor ihm stehende Auto auf. Durch die Aufprallwucht wurde ein Ford Fiesta auf einen VW Golf aufgeschoben.

Kernen: Dieselkraftstoff entwendet

Unbekannte Diebe öffneten gewaltsam eine Gehäuseklappe eines mobilen Kompressors, der in der Frauenländerstraße vor einer Lagerhalle abgestellt war. So konnten die Täter am vergangenen Wochenende unerkannt ca. 150 Liter Diesel abzapfen. Hinweise, die zur Ergreifung der Täter beitragen könnten, erbittet der Polizeiposten Kernen unter Tel. 07151/41798.

Welzheim: In Getränkemarkt eingebrochen

Eine Glasflügeltüre zu einem Getränkemarkt wurde am vergangenen Wochenende in der Industriestraße aufgebrochen. Die Einbrecher verschafften sich so Zutritt zum Verkaufsraum und entwendeten ca 50 Euro Münzgeld und hochprozentige Spirituosen in bislang unbekannter Menge. Hinweise zum Einbruchsdiebstahl nimmt der Polizeiposten Welzheim unter Tel. 07182928117 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: