Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

03.02.2014 – 15:15

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Backnang: u.a. Arbeitsunfall, Pkw-Aufbruch im Parkhaus, Schuhtausch

Aalen (ots)

Backnang: Pkw im Parkhaus aufgebrochen

Vier Nächte stand der Pkw seines 85-jährigen Besitzers im Parkhaus an der Grabenstraße. Als der Halter am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass ein Unbefugter in seinen Pkw eingedrungen war. Die Polizei stellte fest, dass der Täter mittels eines Drahtes die Türverriegelung öffnete, den Pkw durchsuchte, letztlich aber nur eine hochpreisige Sonnenbrille entwendete.

Murrhardt: Arbeitsunfall

Im Lager eines Geschäfts Im Beundle wurde am Montagmorgen ein 26-jähriger Arbeiter verletzt. Beim Einräumen von Waren fiel kurz vor sieben Uhr ein rund 80 Kilogramm schweres Paket aus einer über ihm befindlichen Palette auf ihn, warf ihn um und klemmte ihn so ein, dass er sich nicht selbst befreien konnte. Er konnte jedoch noch selbst mit seinem Handy Hilfe alarmieren. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit Verdacht auf eine Knochenfraktur in ein Krankenhaus eingeliefert.

Backnang: Mit Einbruchsversuch gescheitert

Über das Wochenende scheiterte ein Einbrecher beim Versuch in ein Ladengeschäft in der Schillerstraße einzubrechen. Der Täter versuchte sich an der Eingangstür, die seinen hebelversuchen jedoch standhielt. Die tat wurde am Montagmorgen bei Ladenöffnung bemerkt, der angerichtete Schaden blieb gering.

Backnang: Fast neu gegen ganz neu "getauscht"

Mit fast neuen Wanderstiefeln gekommen, mit ganz neuen Sportschuhen gegangen. So verfuhr ein Dieb am Samstagnachmittag in einem Geschäft in der Sulzbacher Straße. Der Mann betrat das Geschäft gegen 14.30 Uhr, zog sich ein paar Markenturnschuhe im Wert von 140 Euro an und verließ das Geschäft wieder. Zurück ließ er ein paar fast neue Markenwanderschuhe, die im Anschaffungspreis in ähnlicher Preiskategorie lagen. Über die Motivation des Täters ist nichts bekannt. Aber egal ob der zu milde Winter oder ein Sportartwechsel den Ausschlag gab, dem Geschäftsbetreiber bleibt immer der gleiche Schaden und auch der Unbekannte wird wegen eines Diebstahls gesucht. Entsprechende Hinweise nimmt die Polizei in Backnang 07191/9090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung