Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Heubach: Unfall am Mittwochmorgen, 19-jährige Frau leicht verletzt

Aalen (ots) - Auf der Landesstraße 1161 zwischen Heubach-Buch und Bargau wurde am Mittwochmorgen eine Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Die 19-jährige Fahrerin eines Pkw Toyotas war zwischen Heubach und Schwäbisch Gmünd unterwegs, als ihr gegen 7.50 Uhr ein Pkw von rechts in die Fahrbahn fuhr. Eine 18-jährige Polo-Fahrerin bog aus Beiswang kommend nach rechts in die Landesstraße ein und übersah dabei wohl den vorfahrtsberechtigten Toyota. Dessen Fahrerin wich nach links aus, um den drohenden Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stellte sich das Fahrzeug quer, kippte auf die linke Seite und blieb auf dem linken Gehweg liegen. Eine Berührung mit dem einfahrenden Polo fand nicht statt. Die 19-jährige Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, der entstandene Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle war bis zur Bergung der Fahrzeuge halbseitig gesperrt. Da die Polizei den Verkehr manuell regelte, kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: