Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Einbrüche, Körperverletzung, Diebstahl

Aalen (ots) - 16 Verkehrsunfälle - neun Verletzte

Landkreis Schwäbisch Hall. Im Zeitraum von Freitag, 6 Uhr, bis Samstag, 6 Uhr, ereigneten sich im Landkreis Schwäbisch Hall 16 Verkehrsunfälle. Hierbei wurden acht Personen leicht und eine Person schwer verletzt.

Zusammenstoß mit Gegenverkehr - zwei Verletzte

Crailsheim. Gegen 15.30 Uhr befuhr am Freitagnachmittag ein 19-jähriger VW Golf-Fahrer die Nord-West-Umgehung von Roßfeld kommend in Richtung Fallteich. Im Bereich einer Rechts-kurve geriet der Golf nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Ein entgegenkom-mender Sattelzugfahrer konnte trotz eines Ausweichversuchs einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Durch die Kollision wurde der Golf in die Luft geschleudert und schwer beschädigt. Der schwer verletzte Fahrer des Golf wurde im Fahrzeug eingeklemmt; er musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Mitfahrer im Golf wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 26800 Euro geschätzt. Zeitweise musste der Verkehr umgeleitet werden.

Alkoholisiert unterwegs - Unfall mit zwei Verletzten

Crailsheim. Kurz nach 0 Uhr befuhr am Samstag ein 21-Jähriger mit einem BMW die Gaildorfer Straße in Altenmünster. Am Ausgang einer Linkskurve geriet der BMW aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen die Ecke eines Wohnhauses. Anschließend schleuderte der BMW noch gegen ein geparktes Fahrzeug, das wiederum auf ein anderes abgestelltes Auto geschoben wurde. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 21-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Der Fahrer und der Beifahrer im BMW wurden verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 7500 Euro.

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen - fünf Verletzte

Rot am See. Am Freitag gegen 12.40 Uhr befuhr ein 26-jähriger Audifahrer die Crailsheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wallhausen. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah der 26-Jährige dabei einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Mercedes, so dass es zunächst zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Im weiteren Verlauf wurde der Mercedes auf einen VW geschoben; der VW wurde wiederum auf einen davor befindlichen Fiat geschoben. Im VW wurden fünf Insassen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 12500 Euro geschätzt.

Fahrzeug überschlägt sich

Ilshofen. Gegen 12.50 Uhr befuhr am Freitag ein 64-Jähriger mit einem Opel die L 1040 in Richtung Gaugshausen. Kurz vor Gaugshausen kam das Fahrzeug aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurden auch zwei Verkehrszeichen beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro; verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Ilshofen war zur Beseitigung von ausgelaufenen Flüssigkeiten im Einsatz.

Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Crailsheim. Am Samstag gegen 2.15 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Blaufelder Straße ein BMW auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit und "quietschenden" Reifen über eine Kreuzung fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle des 19-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass dieser unter Drogeneinfluss stand.

Unfallflucht

Gaildorf. Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag streifte ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen in der Wirkerstraße abgestellten VW Golf. Anschließend fuhr der Unfallverursacher davon ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am VW Golf beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Kellerraum angegangen

Crailsheim. Ein bisher unbekannter Täter schlug - vermutlich am Freitag - die Scheibe eines Kellerraums in der Jagststraße ein. Anschließend wurde versucht, die Kellertüre aufzubrechen. Nach momentanem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet.

In Haus eingebrochen

Gaildorf. Ein bisher unbekannter Täter brach am Freitag zwischen 13.45 Uhr und 20.25 Uhr in ein Haus im Schlehenweg ein. Es wurde nach momentanem Ermittlungsstand nichts entwen-det. Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Tel. 0791 4000.

Einbruchsversuch

Untermünkheim. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wollte ein Unbekannter in ein gewerbliches Gebäude in der Hohenloher Straße einbrechen, was jedoch nicht gelang. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro.

Fahrrad gestohlen

Ilshofen. In der Steinbrunnenstraße wurde im Zeitraum von Mittwoch, 15 Uhr, bis Donnerstag, 6.30 Uhr, ein schwarzes Mountainbike im Wert von ca. 400 Euro entwendet. Das Fahrrad stand in einem Fahrradständer vor einem Mehrfamilienhaus.

Auseinandersetzung zwischen zwei Männern

Michelfeld. Am Freitagnachmittag kam es in der Kerz zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. In deren Verlauf wurde ein Mann auch geschlagen und getreten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: +49 (0)7151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: