Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: Zwei Wohnungseinbrüche und ein Unfall mit 23000 Euro Schaden

Aalen (ots) - Ellwangen: Zwei Wohnungseinbrüche nebeneinander

In der Rot-Kreuz-Siedlung wurde am Dienstagnachmittag in zwei nebeneinander liegende Wohnhäuser eingebrochen. Anhand der gesicherten Spuren geht die Polizei derzeit davon aus, dass beide Einbrüche von denselben Tätern verübt wurden. Beide Taten fanden im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 18.45 Uhr statt. In beiden Häusern wurden großflächig Zimmer, Schränke und Behältnisse durchsucht. Als Beute sind derzeit lediglich Schmuckstücke im niedrigen dreistelligen Wert bekannt. Der angerichtete Schaden geht aber wohl nahe an den fünfstelligen Bereich. Die Ellwanger Polizei bittet Personen, die am Dienstagnachmittag in der Rot-Kreuz-siedlung verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefon 07961/9300 zu melden.

Rosenberg: Beim Einbiegen übersehen

Hohenberg: Beim Einfahren von einem Grundstück auf die L 1060 übersah ein Lkw-Fahrer am Dienstag gegen 12.30 Uhr einen auf der Landesstraße fahrenden Lkw und streifte diesen. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 23000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: