Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellwangen - Reifen zerstochen, Lorch-Waldhausen - Wohnungseinbruch, Neresheim - Junge Frau durch Flaschenwurf verletzt

Aalen (ots) - Ellwangen: Reifen zerstochen

Zwischen Freitag, 17.00 Uhr und Samstag, 08.15 Uhr, wurden durch einen unbekannten Täter in der Hohenstaufenstraße insgesamt 4 Reifen an einem Opel Astra und Ford Fiesta durchstochen. Der Sachschaden beträgt 300.- Euro. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300, erbeten.

Lorch- Waldhausen: Wohnungseinbruch

Am Freitag, zwischen 19.00 Uhr und 23.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Zweifamilienhaus in der Mühlstraße ein. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten das Gebäude. Nach bisherigem Kenntnisstand erbeuteten die Täter lediglich etwas Modeschmuck von geringem Wert. Der entstandene Sachschaden beträgt dafür aber 1.500.- Euro. Der Polizeiposten Lorch, Tel.: 07172/7315, bittet um Zeugenhinweise.

Neresheim: Junge Frau durch Flaschenwurf verletzt

Im Anschluss an den Nachtumzug in Kösingen fand bei der Sporthalle eine Faschingsparty statt. Hier warf ein bislang Unbekannter eine leere Bierflasche absichtlich in die dortige Menschenmenge und traf eine 18-jährige Frau am Kopf. Diese erlitt dadurch eine Platzwunde und ein Gehirnerschütterung. Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 20 Jahre alten, faschingsmaskierten Mann der einen grau-schwarzen Bademantel trug. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Neresheim, Tel.: 07326/919001, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
FLZ Aalen
Telefon: 07361 580-130
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: