Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Hall: Geldbeuteldiebstähle in Lebensmittelmärkten - Polizei sucht wichtige Zeugin

Aalen (ots) - Im Kaufland in der Johanniterstraße wurde am Freitagmittag einer Kundin der Geldbeutel aus dem Einkaufswagen gestohlen. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst an der Kasse, weshalb als Tatzeitraum die Zeit zwischen 12.45 Uhr und 13.30 Uhr in Frage kommt. Im selben Zeitraum versuchte vermutlich derselbe Dieb auch einer anderen Kundin den Geldbeutel aus der Tasche zu ziehen. Da diese Frau den versuchten Diebstahl jedoch bemerkte, entfernte sich der Mann ohne Beute. Die Beinahe-Geschädigte meldete den versuchten Diebstahl an der Information, wo allerdings ihre Personalien nicht aufgenommen wurden. In den letzten Wochen registrierte die Haller Polizei mehrere ähnliche Fällen in anderen Lebensmittelmärkten und hält es nicht für ausgeschlossen, dass hier der gleiche Täter mehrfach am Werk war. Die Zeugin des versuchten Diebstahls vom Freitag hat also möglicherweise nicht nur den aktuellen Täter gesehen, sondern könnte auch zur Aufklärung mehrerer anderer Diebstähle beitragen, weshalb sie von der Polizei dringend gebeten wird, sich unter Telefon 0791/4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: