Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Aalen vom 05.01.2014, 16.55 Uhr

Aalen (ots) - Aalen: Pkw überschlagen Am Sonntagmittag, gegen 13.59 Uhr, wurde dem Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen mit mehreren Notrufen mitgeteilt, dass sich in der Friedrichstraße in Aalen ein Pkw überschlagen hätte. Nach ersten Ermittlungen der Polizeibeamten befuhr eine 20 jährige Lenkerin eines Audi A1 zu diesem Zeitpunkt die Friedrichstraße, vom Berufschulzentrum her kommend, in Richtung Stadtmitte. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache verlor sie unvermittelt die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen zwei am Fahrbahnrand abgestellte Pkw. Anschließend überschlägt sie sich mit ihrem Pkw. Sie wird, zum Glück nur leicht verletzt, von Passanten aus dem Audi befreit. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von 23000 Euro an den Fahrzeugen, am Audi entstand ein Totalschaden. Die Friedrichstraße musste während der Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: