Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall eines Viehtransporters

Friedland (ots) - Am 07.11.2018 gegen 10:55 Uhr ist es in Friedland zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Viehtransporters gekommen. Der Fahrer eines Traktors mit zwei mit Rindern beladenen Anhängern befuhr die Riemannstraße. Nach den derzeitigen Erkenntnissen ist beim Abbiegen in die Schwanbecker Straße der hintere Anhänger an den rechten Bordstein gekommen und hat sich dadurch aufgeschaukelt. In der Folge dessen ist der mit zehn Rindern beladene Anhänger auf die Seite gekippt. Nach der Untersuchung durch einen Amtstierarzt (alle Rinder gesund) wurden diese zehn Rinder auf einen anderen Anhänger umgeladen. Mit Hilfe der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Friedland konnte der umgekippte Hänger wieder aufgestellt werden, so dass der Traktor seine Fahrt um 12:40 Uhr fortsetzen konnte. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Einmündung in Richtung Schwanbeck vollgesperrt. An dem Bordstein ist ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: