Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Dargun (ots) - Am 12.04.2018 gegen 15:25 Uhr ereignete sich im Diesterweg in 17159 Dargun aufgrund von Unaufmerksamkeit ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintraktor und einem Pkw mit Anhänger. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 800,-EUR.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem unfallverursachenden 59-jährigen Fahrer des Kleintraktors Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Im Anschluss erfolgte die Blutprobenentnahme im Klinikum Demmin. Den Führerschein konnten die Beamten allerdings nicht sicherstellen, denn diesen besitzt der 59-Jährige aufgrund einer Sperre derzeit nicht. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle in Demmin ermitteln jetzt nicht nur wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr, sondern auch wegen des Fahrens ohne Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: