Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

14.02.2018 – 11:11

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Einbruch in eine Demminer Bäckerei - Tatverdächtige entwenden sechs Brötchen vom Vortag

Demmin (ots)

In der Nacht vom 12.02.2018 zum 13.02.2018 wurde in eine Bäckerei in der Stavenhagener Straße in Demmin eingebrochen. Bislang unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft und diese im Anschluss durchsucht. Augenscheinlich waren die Täter auf der Suche nach Bargeld. Da diese Suche erfolglos geblieben ist, entwendeten die Täter im Anschluss sechs Brötchen vom Vortag. Der Stehlschaden beträgt somit ca. 1,50 Euro und der Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Demmin unter 03998-254 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung