Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Brand einer Scheune

Wildberg bei Altentreptow (ots) - Am 10.01.2018 gegen 19:30 Uhr wurde die Polizei durch die Rettungsleitstelle über den Brand einer Scheune in 17091 Wildberg bei Altentreptow informiert. Als die Beamten des Polizeireviers Malchin in der Straße zum Reitplatz eintrafen, ist der Brand durch die 30 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Wildberg, Altentreptow und Reinberg bereits gelöscht worden. Bei dem Brandort handelt es sich um ein ehemaliges privates Stallgebäude, welches baufällig ist schon zum Teil abgerissen wurde. Der verbleibende Teil des Gebäudes wurde als Heulager benutzt, so dass sich zu dem Zeitpunkt des Brandes zweieinhalb Heurundballen mit einem Wert von ca. 25 Euro in der Halle befanden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 70 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand werden sowohl Selbstentzündung wie auch eine technische Ursache für den Ausbruch des Brandes ausgeschlossen. Die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung wurden aufgenommen. Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden diese bitte der Polizei in Malchin unter 03994-231 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: