Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

26.07.2017 – 13:56

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Vier Einbruchsdiebstähle in einer Nacht in Rechlin

Rechlin (ots)

In der Nacht vom 25.07.2017 zum 26.07.2017 sind bislang unbekannte Täter in vier verschiedene Objekte in 17248 Rechlin eingebrochen. In den ersten drei Fällen haben es die Täter ausschließlich auf Bargeld abgesehen. Im ersten Fall sind die Täter gewaltsam in das Büro des Freizeitzentrums in der Fritz-Reuter-Straße eingebrochen und haben dort eine noch unbekannte Menge Bargeld entwendet. Im zweiten Fall sind die Täter gewaltsam in eine Gaststätte in die Marinastraße eingebrochen und haben dort mehrere Tausend Euro Bargeld entwendet. Im dritten Fall waren die Räumlichkeiten der Nationalparkverwaltung in der Boeker Straße das Ziel der Täter. Sie sind wieder gewaltsam eingedrungen und haben mehrere Hundert Euro Bargeld entwendet. Bei dem letzten Diebstahl entwendeten die Täter aus einem im Bau befindlichen Rohbau diverse Baumaterialien und Werkzeuge im Wert von ca. 3.000 Euro.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche- und sicherung an allen vier Tatorten vor Ort. Zeugen, die in der letzten Nacht im Rechliner Bereich auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg