Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Acht Tonnen Kupfer aus Lagerhalle entwendet

Neustrelitz (ots) - In der Zeit vom 22.07.2017 13:00 Uhr bis zum 24.07.2017 10:00 Uhr wurde in einen Metallhandel in der Rudower Straße in Neustrelitz eingebrochen. Bislang unbekannte Täter haben sich mit brachialer Gewalt Zutritt zu der Lagerhalle verschafft und aus dieser ca. acht Tonnen Kupferrohre und Kupferkabel entwendet. Der Wert des entwendeten Kupfers wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und-sicherung vor Ort. Auf Grund der Menge des Diebesgutes müssen die Täter mit einem großen Fahrzeug vor Ort gewesen sein. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Diebstahl, zu den Tätern oder aber zu dem Diebesgut machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter 03981-258 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: