Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Einladung der Bürger/-innen zur Bäderdiensteröffnung in Waren an der Müritz - Vorstellung des Rahmenprogrammrd

Waren (ots) - Am Montag, den 15. Mai 2017 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr wird in Waren/Müritz auf der Promenade am Yachthafen der Bäderdienst der Landespolizei durch den Minister für Inneres und Europa, Herrn Lorenz Caffier offiziell eröffnet. Im Rahmen des Bäderdienstes werden in der Zeit vom 15. Mai bis zum 12. September zusätzliche Polizeibeamte für mehr Sicherheit in den Urlauberregionen zwischen den Stränden der Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte sorgen. Die Eröffnungsfeier wird musikalisch durch die Dixie-Land-Jazz-Band des Landespolizeiorchesters M-V begleitet. Neben einem Auftritt der Diensthundegruppe der Polizeiinspektion Neubrandenburg gibt es auch eine Ausstellung verschiedener Polizeifahrzeuge des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow. Zudem können sich interessierte Bürger/-innen vor Ort an verschiedenen Infoständen der Präventionsberater zum Thema Sucht und Prävention, der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle und auch zum Thema Opferschutz beim Weißen Ring informieren. Die Landesbereitschaftspolizei bietet vor Ort kostenlose Fahrradcodierungen an. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, sollte sich die Chance nicht entgehen lassen. Dazu werden der Personalausweis sowie ein Eigentumsnachweis benötigt. Besitzer von E-Bikes sollten den Schlüssel nicht vergessen, da vor Ort der Akku abgebaut werden muss. Auch das Landeswasserschutzpolizeiamt ist mit einem Informationsstand und dem Streifenboot "Steinhorn" im Bereich des Yachthafens vor Ort. Die Kollegen laden zu einer Besichtigung des Streifenbootes ein. Des Weiteren werden kostenlose Bootsmotorencodierungen angeboten. Bitte dazu auch einen gültigen Personalausweis und den Eigentumsnachweis mitbringen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger werden hiermit eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen und mit der Polizei ins Gespräch zu kommen. Das genannte Rahmenprogramm anlässlich der Bäderdiensteröffnung ist von 11:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr geplant.

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: