Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Vier "vermisste" Pfadfinder wurden im Stadtgebiet Neustrelitz angetroffen

Neustrelitz (ots) - Die vier seit gestern Abend im Raum Neustrelitz "vermissten" Pfadfinder wurden heute gegen Mittag wohlbehalten vom Revierleiter des Polizeihauptreviers Neustrelitz, Polizeioberrat Detlef Zinter, im Stadtgebiet angetroffen.

Am gestrigen Tag hatten sich offenbar vier Kinder und Jugendliche zu einer Verabredung nicht eingefunden und wurden der Polizei als vermisst gemeldet. Während der ersten Suchmaßnahmen kam unter anderem der Polizeihubschrauber zum Einsatz. Nach Rücksprache mit den Eltern stellte sich der Fall jedoch weniger dramatisch dar. Die Pfadfinder seien bereits seit 14 Tagen im Bereich unterwegs und gewohnt und gut ausgestattet, um sich zurecht zu finden. Die Polizei hat daher die Suche heute nicht fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: