Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Blitzer umgestoßen

Waren (ots) - Gestern Nachmittag führte der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte eine Geschwindigkeitsmessung auf dem Schweriner Damm in Waren durch. Hierbei wurden auf Höhe des Netto am Altstadt-Center die Fahrzeuge mit Fahrtrichtung Neubrandenburg gemessen. 17:42 Uhr fuhr ein Fahrradfahrer mit seinem Hund an dem Blitzgerät vorbei und stieß es dabei absichtlich um. An dem Gerät entstand nach derzeitigem Erkenntnisstand kein Schaden.

Die gespeicherten Daten sind nach wie vor verwendbar und auswertbar. Auch das Umstoßen eines Gerätes ändert daran nichts. Im Falle einer Beschädigung kommen dann auf den Verursacher jedoch Regressansprüche zu, die zum Teil sehr teuer werden können.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: