Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Neubrandenburg mehr verpassen.

19.05.2016 – 10:11

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Unfallflucht - Ölspur verrät den Täter

Freidorf / Wendorf (ots)

Auch schön:

Gestern Abend, gegen 23:10 Uhr, fuhren die Warener Beamten zu einen Verkehrsunfall in Freidorf. Dort war bereits die Freiwillige Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur eingesetzt.

Offenbar hatte hier ein Fahrzeug infolge überhöhter Geschwindigkeit aus Freidorf in Richtung Wendorf nach links von der Fahrbahn ab und durch fuhr den Straßengraben. Hier kollidierte er nach ca. 24 Metern mit einem Telefonmast und nach weiteren 24 Metern mit dem zweiten. Anschließend hinterließ das Fahrzeug, vermutlich am Unterboden stark beschädigt, eine Ölspur von insgesamt 300 Metern auf der Fahrbahn.

Die eingesetzten Beamten folgten dieser Spur bis nach Wendorf. Dort konnte das Unfallfahrzeug aufgefunden werden. Von Halter oder Fahrer fehlte jedoch jede Spur. Die weiteren Ermittlungen hierzu führt das Kriminalkommissariat Waren.

Zeugen zum Unfall werden gebeten, sich bei der Warener Polizei zu melden. Rufen Sie unter 03991-1760 jederzeit an!

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg