Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

11.04.2016 – 15:34

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Falschgeld : Falsche Fünfziger aufgetaucht

Waren / Röbel / Penzlin / Mirow (ots)

In der vergangenen Woche, sind am 07. und 08.04.2016 in vier Fällen in der Müritz-Region falsche Fünfziger aufgetaucht.

In Penzlin, bei der Durchsicht der Tageseinnahmen eines Bäckers, in Waren in der Müritz-Sparkasse, in der Röbeler Sparkasse bei der Einzahlung der Tageseinnahmen und in Mirow versuchte eine unbekannte Frau damit zu bezahlen.

In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei wegen Verdachts des Inverkehrbringens von Falschgeld.

Die falschen Fünfziger konnten unter anderen an fehlenden Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen, Papier und weiteren Details erkannt werden. Hierzu wurde z.B. von den Findern ein Prüfstift eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg