Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Fahrradcodierung der Polizeiinspektion Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots) - Mit der Bitte um Veröffentlichung:

Die Präventionsbeamten der Polizeiinspektion Neubrandenburg sind wieder unterwegs. Am Montag, den 05.10.2015 können in der Zeit von 13.00 bis 17:00 Uhr wieder Fahrräder im Bethaniencenter codiert werden.

Mitzubringen sind:

Personalausweis Eigentumsnachweis für das Fahrrad bei unter 18jährigen die Einverständniserklärung der Eltern und selbstverständlich das Fahrrad

Wozu das Ganze?

Der alphanumerische Code wird für den Landkreis, den Ort, die Straße, den Besitzer und das Jahr der Codierung erstellt. So ist sofort ersichtlich, wohin das Fahrrad gehört. Außerdem werden gut sichtbare Aufkleber zum Hinweis und zur Abschreckung für Langfinger angebracht.

Ein weiterer Vorteil: Das Fahrrad ist eindeutig identifizierbar. Nicht jeder Radler kann sein Gefährt ausreichend gut beschreiben. Wird es aufgefunden, erkennen Fundbüro oder Polizei sofort den Eigentümer und können sie informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle.nb@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: