Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Radlader entwendet - über 60.000 Euro Schaden

Demmin (ots) - Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 25.09.2015 18:00 Uhr bis 28.09.2015 10:00 Uhr von einem Demminer Firmengelände zwei rote Radlader. Insgesamt entstand der Landtechnik Firma ein Schaden von über 60.000 Euro.

Die Täter gelangten auf noch unbekannte Art und Weise auf das vollständig umfriedete Betriebsgelände. Anschließend fuhren sie die Arbeitsmaschinen vom hinteren Teil des Grundstücks auf eine angrenzende Ackerfläche. Der Zaun wurde zerstört. Die Radlader verursachten auf dem Acker deutliche Eindruckspuren. Offenbar wurden sie in Richtung der angrenzenden asphaltierten Straße im Gewerbegebiet (Ockelweg) gefahren. Der weitere Verbleib ist noch unklar.

Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um einen Radlader "Schäffer 3350" und einen "Weidemann 3070 CX 60 LP". Beide Fahrzeuge wurden zuvor im Internet zum Kauf angeboten.

Die Kriminalpolizei in Demmin ermittelt hier wegen Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer in der angegebenen Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Gewerbegebietes im Ockelweg gemacht hat, möchte sich bitte an die Demminer Polizei unter der Telefonnummer 03998-2540 oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle.nb@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: