Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

16.01.2015 – 14:05

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Vollsperrung auf der B108 nach Verkehrsunfall (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots)

Gegen 12:45 Uhr ereignete sich am heutigen Freitag (16.01.2015) ein 
Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw mit zwei Insassen von der Fahrbahn 
abkam und anschließend mit einem Baum kollidierte. Dabei wurden beide
Personen schwer verletzt und durch die alarmierten Rettungskräfte in 
die Krankenhäuser nach Güstrow und Neubrandenburg gebracht. 
Während der Bergungsarbeiten bis etwa 13:55 Uhr war die B108 im 
Bereich der Unfallstelle (zwischen Baumgarten und dem Abzweig 
Sommerstorf)in beide Richtungen voll gesperrt.
Unfallursache war nach bisherigem Erkenntnisstand ein Fehler beim 
Überholvorgang. Es entstand ein Sachschaden von 12.500 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg