Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Gemeinsame Pressekonferenz der Polizeiinspektion Neubrandenburg mit den Initiatoren der Mecklenburger Seenrunde 2014 und der Feuerwehr

Neubrandenburg (ots) - Einladung der Medienvertreter/innen zur Pressekonferenz am 09. April

Sehr geehrte Medienvertreter/innen,

am 23. und 24.05.2014 wird mit der Mecklenburger Seenrunde 2014 (MSR) die größte Jedermann-Radsportveranstaltung in M-V durchgeführt. Die Veranstaltung mit dem erstmalig durchgeführten und 300-km langen Premium-Radmarathon steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier. Es liegen bereits mehr als 2.300 Anmeldungen vor, auch Prominente Starter nehmen sowohl an der 300-km-Runde als auch an der 90-km-Runde teil. Der Veranstalter der MSR hat gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr ein Sicherheitskonzept erarbeitet, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Das Thema "Sicherheit" wird bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am 09. April 2014, 13:00 Uhr in der Polizeiinspektion Neubrandenburg, Beguinenstraße 2 in 17033 Neubrandenburg, näher erläutert. Des Weiteren wird über den Ablauf der Veranstaltung informiert und ein entsprechendes Rahmenprogramm zur Prävention vorgestellt.

Interessierte Medienvertreter/innen, die an dieser Pressekonferenz teilnehmen möchten, werden um Teilnahmebestätigung bis Dienstag, 08.04.2014, 12:00 Uhr im Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiinspektion Neubrandenburg (Tel. 0395/5582-5004 oder -5003 oder pressestelle@pi-neubrandenburg.de) gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: