Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall auf der L27 bei Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) - Gegen 05:20 Uhr kam der Fahrer eines Kleinwagens auf der L27 am Abzweig Thalberg aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 20-jährige Fahrer war ansprechbar und wurde durch umgehend alarmierte Rettungskräfte ins Klinikum Neubrandenburg gebracht. Er erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Während der Rettungs- und polizeilichen Maßnahmen musste die Landstraße nicht gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: