Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Neubrandenburg (ots) - Am 09.01.2014 kam es in der Neubrandenburger Oststadt gegen 11:14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei missachtete die 25jährige Fahrerin eines VW Golf, beim Linksabbiegen in die Ikarusstraße, den Vorrang des auf der Salvador-Allende-Straße kreuzenden Motorradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Der 17jährige Fahrer des Kleinkraftrads erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde anschließend mit dem RTW ins Neubrandenburger Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Hierzu sperrte die Polizei kurzzeitig die gesamte Fahrbahn in Richtung Carlshöher Straße. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 6000 Euro. Der Motorradfahrer verletzte sich am Kopf, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Es wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: