Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Passant greift ein - Ladendieb konnte gestellt werden

Neubrandenburg (ots) - Am gestrigen Abend konnte die Neubrandenburger Polizei eines Ladendiebstahls habhaft werden. Gegen 18:30 Uhr passierte dieser, vom Haus-Detektiv beobachtet, den Kassenbereich des Kauflands, ohne die am Körper versteckten Zigarettenschachteln zu bezahlen. Als der Detektiv ihn ansprach, flüchtete er, konnte aber anschließend sofort gefasst werden. Einem couragierten Bürger war die heftige Gegenwehr des Täters nicht entgangen. Er griff ein und konnte so eine weitere Flucht verhindern. Der Dieb wurde an die hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben. Nachdem seine Personalien feststanden und das Diebesgut dem Warenhaus zurück gegeben wurde, konnte er nach Hause entlassen werden. Die Anzeige wird im KK Neubrandenburg weiter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: