PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

25.03.2019 – 15:00

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol mit hohem Sachschaden

Züssow (ots)

Am 25.03.2019 gegen 11:05 Uhr ereignete sich auf der B 111 zwischen Gribow und Thurow ein Verkehrsunfall. Ein 46 Jähriger LKW Fahrer aus der Republik Polen, kam mit seinem Sattelschlepper und dem Sattelanhänger von der Fahrbahn nach rechts ab und fuhr gegen die Leitplanke. Der Sattelschlepper mit Anhänger kam in einem Straßengraben zum Liegen. Der LKW Fahrer stand unter Einwirkung von Alkohol. Der gemessene Wert betrug 2,09 Promille. Er selbst wurde nicht verletzt. Der Schaden wird auf 120 000 Euro geschätzt. Die Straße musste für ca. 45 Minuten voll und danach bis zur Bergung halbseitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Jörg-Peter Käding
Telefon: 03971-2513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam