Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

15.03.2019 – 12:53

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Zinnowitz (ots)

Am 14.03.2019 um 06:22 Uhr kam es in Zinnowitz, in der Neue Strandstraße, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 58 jähriger PKW Fahrer befuhr mit seinem PKW Opel die Neue Strandstraße in Zinnowitz,in Richtung Waldstraße. Der Fahrer hatte gesundheitliche Probleme und verlor dadurch die Kontrolle über den PKW. Er kam mit seinem PKW von der Straße ab, touchierte ein Pfeiler und fuhr in Folge gegen die Fassade eines Restaurant.Der Fahrzeugführer erlitt dadurch schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Greifswald verbracht. Der PKW sowie die Hausfassade wurden erheblich beschädigt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 35.000,00 EUR geschätzt. Gegenwärtig geht die Polizei als Unfallursache von gesundheitlichen Problemen aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Jörg-Peter Käding
Telefon: 03971-2513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam