PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

02.05.2018 – 12:46

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW mit zwei leicht verletzten Personen

POL-ANK: Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW mit zwei leicht verletzten Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Murchin (ots)

Am 02.05.2018 kam es gegen 08:00 Uhr in der Ortslage Libnow (bei Murchin) zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW. Die 35-jährige Fahrerin eines PKW Jeep befuhr die B110 aus Richtung Insel Usedom kommend in Richtung Anklam. Der 51-jährige Fahrer eines LKW Mercedes befand sich an einer Einmündung zur B110 in der Ortslage Libnow und hatte die Absicht nach links in Richtung Insel Usedom abzubiegen. Der LKW-Fahrer sah aus Richtung Insel Usedom einen Transporter kommen, bemerkte jedoch nicht, dass sich hinter diesem die Jeep-Fahrerin befand. Nachdem der Transporter den Einmündungsbereich passiert hatte, fuhr der LKW-Fahrer an und leitete den Abbiegevorgang ein. Beide Fahrzeuge stießen im Frontbereich zusammen, der Schaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeugführer wurden durch die Kollision leicht verletzt. Die B110 musste im Bereich der Unfallstelle für ca. 90 Minuten gesperrt werden, der Verkehr wurde jedoch wechselseitig über eine Nebenstraße umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Sabrina Kulz
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam