Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Profilstahl durchbohrte Frontscheibe - Zeugen gesucht

POL-ANK: Profilstahl durchbohrte Frontscheibe - Zeugen gesucht
Stahlprofil durchschlägt Frontscheibe

Greifswald (ots) - Am 07. Februar 2018, 09:08 Uhr, befuhr der 34-jährige Fahrer eines Pkw VW Touran die Greifswalder Ortsumgehung in Richtung Stralsund,als zwischen den Abfahrten Loitz und Grimmen ein im Gegenverkehr befindlicher Transporter mit Pritsche oder Anhänger einen Teil seiner Ladung verlor. Ein ca. 30 cm langes Stück Profilstahl(U-Profil) durchschlug die Frontscheibe des Pkw und bohrte sich in die Armatur. Der Auotfahrer kam zum Glück mit dem Schrecken davon. Der Fahrer des weißen bis silberfarbenen Transporters setzte seine Fahrt fort. Wem ist im Bereich der Ortsumgehung ein Transporter aufgefallen, dessen Ladung, bestehend aus Formstahl, nicht richtig gesichert war? Hinweise bitte an die Polizei in Greifswald, Telefon: (03834) 540 0 oder 142.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: