Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Kellereinbrüche

Härmen, Völschow (ots) - Am Montag wurden in Jarmen in der Straße Am Anger 17 Kellereinbrüche und in der Dorfstraße in Völschow 11 Kellereinbrüche festgestellt. Der oder die Täter verursachten zumeist Sachschäden an den Schlössern und ließen u. a. teure Fahrräder und technisches Gerät stehen. Während aus einem Keller in Jarmen dort gelagerte 85 Euro gefunden und entwendet wurden, muss in Völschow ein künstlicher Weihnnachtsbaum das Interesse geweckt haben, denn dieser ist auch weg. Bereits in Greifswald kam es in der letzten Woche und am Wochende in drei Nächten zu fast 40 Kellerinbrüchen in fünf Häusern, quer durch die Stadt verteilt. Auch hier war festzustellen, dass keine Geräte, Fahrräder oder Lebensmittel entwendet wurden. Ob ein Zusammenhang besteht ist unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: