Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Schwerer Auffahrunfall

Lubmin (ots) - Am Montag, 12:35 Uhr, kam es in der Wusterhusener Straße in Lubmin zu einem schweren Auffahrunfall. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen wollte ein Pkw nach rechts auf eine Grundstücksauffahrt abbiegen, worauf der nachfolgende 38-jährige Fahrer eines Pkw Opel Zafira (Doberan) anhielt. Ein nachfolgender 53-jähriger Fahrer eines Pkw VW Touran (Wusterhusen) fuhr auf. Während der Fahrer des VWs und sein Beifahrer leicht verletzt wurden, erlitt der Fahrer des Touran schwere Verletzungen. Sie wurden alle in das Klinikum nach Greifswald gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: