Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: PI Anklam begrüßt Bäderdienstbeamte

Anklam (ots) - Wie bereits durch das Innenministerium M-V mitgeteilt, findet vom 15. Mai bis 12. September 2017 seit nunmehr 26 Jahren in den Bereichen der Polizeipräsidien Neubrandenburg und Rostock der Bäderdienst statt. Wegen des G20-Gipfels können die Unterstützungskräfte des Landesbereitschaftspolizeiamtes M-V ihren Dienst in den Urlaubsregionen erst jetzt aufnehmen. So auch im Bereich der Polizeiinspektion Anklam, wo sie am 13. Juli, 11:00 Uhr, auf der Insel Usedeom im Seebad Ahlbeck durch den stellvertretenden Leiter der Polizeiinspektion Anklam Polizeioberrat Tino Peisker begrüßt werden. Wir freuen uns, die traditionelle Begrüßung der insgesamt 23 Bäderdienstbeamten in diesem Jahr im Rathaus der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf, Kurparkstraße 4 in 17419 Seebad Ahlbeck, durchführen zu können. Interessierte Medienvertreter sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen, die von 11:00 Uhr bis voraussichtlich 12:00 Uhr stattfinden wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: